Menü

3. Dimension

3. Dimension: Trading à la Hausse und à la Baisse

Es sollte sich kein Anleger einzig auf steigende Kurse verlassen, denn der nächste Crash kommt bestimmt.

Daher setzen wir in der 3. Dimension gezielt alternative Anlagen ein, um sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren zu können. Dank der geringen Korrelation zu den klassischen Aktieninvestments bietet der Einsatz dieser Anlageinstrumente die Chance, das Rendite-Risikoprofil eines Wertschriftendepots zu optimieren.

Mit den richtigen Anlageinstrumenten auch von fallenden Kursen profitieren! Profitieren auch Sie von fallenden Börsen? 

Weitere Informationen zum Thema Vermögensverwaltung

  1. Dimension: Klassische Vermögensverwaltung
  2. Dimension: Defensive Prämienstrategien
  3. Dimension: Trading à la Hausse und à la Baisse

grafik_anlagekonzept_3